CFS-Finanzplatzindex nach gutem dritten Quartal wieder im Plus


Geschäftsvolumen und Erträge in Q3 gestiegen / Optimistische Erwartungen für das vierte Quartal / Sonderumfrage: Liikanen-Report zu Reformen im EU-Bankensektor


Der CFS-Finanzplatzindex ist zu Beginn des vierten Quartals 2012 um 2,9 Punkte auf 111,7 Punkte gestiegen. Damit hat sich das Geschäftsklima innerhalb der deutschen Finanzindustrie vom Stimmungstief zu Beginn des dritten Quartals wieder erholt. Im April, zu Beginn des zweiten Quartals 2012 hatte der Index bei 111,1 Punkten gelegen, bevor er zu Beginn des dritten Quartals einen Dämpfer erlitt. Dem aktuellen Index-Anstieg liegen gestiegene Umsatz- und Ertragszahlen der Finanzinstitute und Dienstleister im dritten Quartal zugrunde sowie positive Ertragserwartungen für das vierte Quartal. Der CFS-Finanzplatzindex beruht auf einer Umfrage unter rund 400 Unternehmen am Finanzplatz Deutschland durch das Frankfurter Center for Financial Studies.