Dr. Ralph Rogalla erhält am 17.11.2009 den IHK-Dissertationspreis für das Jahr 2009

Die Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main stiftet jährlich einen Dissertationspreis für eine hervorragende Doktorarbeit aus dem Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Eine Kommission, der zwei Professoren des Fachbereichs sowie zwei Vertreter der IHK angehören entscheidet über die Preisvergabe. In diesem Jahr erhält ein Mitglied des House of Finance, Herr Dr. Ralph Rogalla, die Auszeichnung für seine exzellente Arbeit „Essays on Pension Fund Management and Real Estate Investment“.
Die Preisverleihung findet am Dienstag, dem 17. November 2009, um 17.00 Uhr im Rahmen eines Kammer-Konzertes mit Studenten der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main statt.