Volker Wieland übernimmt Professur von Stefan Gerlach

 

Die Vakanz am Institute for Monetary and Financial Stability (IMFS) im House of Finance ist geschlossen: Prof. Volker Wieland, Ph.D., übernimmt mit Wirkung zum 1. März 2012 die Stiftungsprofessur für Monetäre Ökonomie, die zuvor Prof. Dr. Stefan Gerlach innehatte. Gerlach war im September 2011 auf die Position des Vizepräsidenten der irischen Notenbank gewechselt. Wieland war bisher Inhaber der Professur für Geldtheorie und Geldpolitik ebenfalls im House of Finance. Mit seiner Ernennung zum Stiftungsprofessor scheidet er aus seiner Position als Gründungsprofessor des IMFS aus. Die drei Stiftungsprofessuren am Institute for Monetary and Financial Stability werden von der Stiftung Geld und Währung gefördert.