Job Vacancies

Am Institute for Law and Finance

der Goethe-Universität Frankfurt am Main (Prof. Dr. Andreas Cahn) ist ab sofort, befristet zunächst für die Dauer von 2 Jahren, die Stelle (Arbeitszeit z.Zt. 40 Stunden/Woche) einer/eines

 

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters 

(entsprechend Entgeltgruppe 13, Stufe 1 TV-Hessen)  zu besetzen. Für die Befristung des Vertrages sind die Regelungen des Gesetzes über befristete Arbeitsverträge in der Wissenschaft  (Wissenschaftszeitvertragsgesetz - WissZeitVG)  maßgeblich.

Aufgabengebiet: Unterstützung in Forschung und Lehre, vorrangig auf dem Gebiet des Gesellschafts- und Kapitalmarktrechts sowie administrative Tätigkeiten innerhalb der Stiftung Institute for Law and Finance.

Es wird der/dem Mitarbeiterin/Mitarbeiter Gelegenheit zu selbst bestimmter Forschung, insbesondere zu Arbeiten an einer Dissertation, gegeben.

Einstellungsvoraussetzung: Voraussetzung sind eine mindestens mit der Note „vollbefriedigend“ (9.00 Punkte) abgeschlossene erste juristische Staatsprüfung, Interesse am Wirtschaftsrecht sowie nach Möglichkeit gute Kenntnisse der englischen Sprache. 

Bewerbungen sind bis zum 30.06.2019 an Prof. Dr. Andreas Cahn, Institute for Law and Finance, im House of Finance der Goethe-Universität Frankfurt, Campus Westend, Theodor-W.-Adorno-Platz 3, 60323 Frankfurt am Main, cahn@ilf.uni-frankfurt.de, zu richten.

 

 

Das Institute for Law and Finance (ILF) an der Goethe-Universität Frankfurt am Main sucht zum 1. August 2019 eine/n

Persönliche/r Assistent/in des geschäftsführenden Direktors des ILF für 40 Stunden/Woche (Vollzeit)  

 Das ILF ist eine im Jahr 2002 gegründete Stiftung des privaten Rechts, die englischsprachige Masterstudiengänge für Nachwuchsführungskräfte (LL.M. in Finance sowie LL.M. in International Finance für asiatische Studierende) im Bereich Recht und Wirtschaft sowie Seminare und Konferenzen am Finanzplatz Frankfurt ausrichtet. 

 Ihre Aufgaben:

  • Assistenz für den geschäftsführenden Direktor des ILF: Erledigung der Korrespondenz in englischer und deutscher Sprache, Durchsicht und Korrektur von PowerPoint Präsentationen und Schriftstücken, Terminkoordination, Unterstützung bei der Gremien- und Sponsorenarbeit, Organisation der Gremiensitzungen;
  • Organisation und Betreuung von Lehrveranstaltungen und Tutorien, Koordination mit dem Dekanat, Durchsicht und Korrektur von Gutachten für diverse wissenschaftliche Arbeiten,Aktualisierung der Webseite derProfessur;
  • Management und Koordination des Masterarbeitsprozesses der internationalen Studierenden des Instituts, insbesondere die Überwachung von Fristen, die Betreuung der Studierenden sowie der Erst- und Zweitgutachter, Ausgabe von Diplomen, Erstellung von Notenübersichten und Zeugnissen; 
  • Planung und Organisation von Veranstaltungen, Gastvorträgen und Konferenzen am ILF;
  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben wie beispielsweise die Mitwirkung bei den Beschaffungsprozessen des ILF und der Ausstellung von Spendenbescheinigungen des ILF, Reiseplanung, Führung der Barkasse des ILF. 

Ihr Profil

  • Ausbildung im Bereich Sekretariat-/Büromanagement, Fremdsprachenkorrespondenz;
  • Umfassende Sekretariatserfahrung;
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse; 
  • Serviceorientierung sowie gute kommunikative Fähigkeiten und interkulturelle Kompetenz;
  • Selbständige, sorgfältige und selbstmotivierte Arbeitsweise, ausgeprägte Fähigkeit im Team zu arbeiten, Flexibilität, hohe Einsatzbereitschaft, organisatorisches Talent;
  • Sichere Beherrschung der MS Office Programme:

 

Die gehaltliche Eingruppierung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen (TV-H Entgeltgruppe 10, Stufe 1). Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 8. Juli 2019 an:

 

Institute for Law and Finance

im House of Finance

z. Hd. Managing Director 

Theodor-W.-Adorno-Platz 3

D-60323 Frankfurt am Main

Email: jobs@ilf.uni-frankfurt.de

www.ilf-frankfurt.de